o2 Festnetzanschluss Tarife per DSL oder Mobilfunk

Seit einigen Jahren zeigt o2 auch im Festnetzmarkt ernsthaftes Engagement sich zu einem der führenden Anbieter in diesem Bereich zu entwickeln. Bislang war das zur Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehörende Unternehmen vor allem für seine Mobilfunkprodukte bekannt. Mit den Paketen my Home S, M, L und XL Tarifen vermarktet o2 dabei jetzt DSL und Festnetz Pakete, welche sich auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit nutzen lassen.

my Home S – o2 Festnetzanschluss mit Festnetz-Flat

Preislich beginnt der Festnetz-Einstieg bei o2 mit dem DSL Tarif my Home S. Für regulär 24,99 Euro pro Monat (z.T. günstigere, abweichende Aktionskonditionen) erhalten Kunden hier einen bis zu 10 Megabit pro Sekunde schnellen DSL Anschluss inklusive Surf-Flatrate. Ebenfalls beim günstigsten Vertrag enthalten ist ein Festnetzanschluss mit Festnetz Flat. Anrufe in alle deutschen Handynetze werden pro Minute in Rechnung gestellt werden. Zwar handelt es sich hierbei im eigentlichen Sinne nicht um einen reinen Internetanschluss, bei vergleichsweise günstigem Grundpreis eignet sich das Angebot aber vor allem für Kunden, die auf der Suche nach einem reinen DSL Anschluss ohne Telefon sind.

Pakete M, L und XL – o2 DSL & Telefonanschluss mit Doppel-Flat

Die drei anderen o2 Festnetzangebote mit den Paketbezeichnungen my Home M, L und XL beinhalten neben eine schnellere Internetleitung inklusive Flatrate sowie jeweils einen Telefonanschluss mit Telefon Flatrate für Anrufe ins gesamte deutsche Festnetz. Alle Verträge beinhalten standardmäßig eine Telefonleitung. ISDN Funktionalitäten, wie 2 Leitungen um gleichzeitig telefonieren zu können und bis zu 3 Rufnummern sind gegen Aufpreis erhältlich.

Der o2 my Home M Anschluss erlaubt Datenübertragungen per VDSL mit bis zu 50 MBit/s. Bei my Home L surft man hingegen mit bis zu 100 MBit/s im Download. Das maximale VDSL Tempo von 250 MBit/s erreichen Kunden per Super-Vectoring Technik bei Buchung des o2 my Home XL Tarifs.