Festnetz Tarife mit und ohne Telefon-Flat, DSL und Laufzeit

Festnetz Vergleich
Festnetz Vergleich

Der aktuelle Festnetz Vergleich stellt bundesweite und regionale Anbieter von Telefonanschlüssen gegenüber und vergleicht Vertragslaufzeiten, Preise und sonstige Konditionen. Der Tarifvergleich unterscheidet dabei zwischen Festnetzanschlüssen mit Allnet Flat für alle Netze, mit Festnetz-Flatrate und Angeboten mit Minutenabrechnung. Neben günstigen Verträgen ohne Internet werden auch die günstigsten Festnetz Tarife mit DSL Anschluss im Preisvergleich gelistet.

Die technische Umsetzung der vorgestellten Telefonanschlüsse erfolgt entweder über die Kupferdoppelader der (Telekom) Leitung oder über alternative Technologien. Hierbei handelt es sich Festnetzangebote die über den TV Kabelanschluss oder über das Mobilfunknetz (u.a. von Vodafone) realisiert werden. Die Übersicht stellt umfangreiche Informationen zu jedem Anbieter und Internetlinks zu den jeweiligen Angeboten zur Verfügung, so dass nach dem Abgleich der Konditionen der Anschluss direkt online bestellt werden kann.

Tarife über Fest- (F), Kabel- (K) & Mobilfunknetz (M)

Festnetz  
Anbieter
Telefon
anschluss ab
Festnetz
Flat ab
Telefonanschluss
& Internet ab
Vertrags
laufzeit
Zum
Anbieter
Telekom Festnetz 21,95 € (F)
(Call Basic)
31,94 € (F)
(Call Comfort)
24,95 € (F)
(Magenta Zuhause Start)
12 | 24 Monate Telekom Tarife
Telekom Tarife
Vodafone Festnetz
 
9,99 € (M)
(Zuhause FestnetzFlat)
29,99 € (F)
(Internet & Phone 50)
24 Monate Vodafone Tarife
Vodafone Tarife
1&1 Festnetz
 

 
24,99 € (F)
(DSL 16)
3 | 24 Monate 1&1 Tarife
o2 Festnetz
 
19,99 € (M)
(Free S)
24,99 € (F)
(my Home S)
1 | 24 Monate o2 Tarife
o2 Tarife
Unitymedia Festnetz
 
19,99 € (K)
(Telefon Flat)
29,99 € (K)
(2play Start 30)
24 Monate Unitymedia Tarife

Alle Angaben ohne Gewähr. Preisangaben inkl. aktuell gültiger Mehrwertsteuer, zzgl. eventuell anfallender Versandkosten.

Monatlich kündbare Telefonanschlüsse ohne Mindestvertragslaufzeit

Lange Mindestlaufzeiten haben einen Nachteil. Sie beschneiden die Flexibilität bei der Vertragsnutzung. 24 Monate sind ein Zeithorizont der sich heutzutage von Vielen nicht mehr planen lässt. Die Lösung hierfür ist ein monatlich kündbarer Telefonanschluss. Erhältlich sind Festnetz Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit bei 1&1 und o2. Bei den DSL und Telefonanschlüssen von 1&1 ist eine Kündigung allerdings nicht monatlich möglich, da hier eine Kündigungsfrist von 3 Monaten eingehalten werden muss. Anders ist das bei den recht günstigen Anschlüssen des Münchner Anbieters o2. Hier ist die Kündigung jederzeit unter Einhaltung einer Frist von nur 4 Wochen zum Monatsende möglich. Dies gilt sowohl für ausschließlich zu Hause nutzbaren DSL und Telefon Verträge als auch für die über das Mobilfunknetz angebotenen Tarife mit Festnetznummer fürs Handy.

Festnetz Vertrag mit Allnet Flat

Festnetz Tarife gibt es mittlerweile für alle Nutzergruppen. Wenigtelefonierer fahren mit einem Telefonanschluss mit Minutenabrechnung am besten. Zumindest, wenn es zwingend ein Vertrag bei der deutschen Telekom sein soll, da anderen Falls der Zuhause FestnetzFlat Tarif von Vodafone deutlich günstiger ist. Neben Angeboten, die alle Gespräche zu Zielen im deutschen Festnetz abdecken gibt es seit wenigen Jahren auch Mobilfunk- und Festnetzanschlüsse mit Allnet Flat. Kunden telefonieren hier auch in alle deutschen Handynetze ohne zusätzliche Kosten (Verbindungsentgelte). o2 bietet mittlerweile alle DSL und Telefon Verträge nur noch mit Allnet Flat an. Darüber hinaus gibt es bei O2 und Base auch Mobilfunkverträge, die ohne Zusatzkosten eine eigene Festnetzrufnummer beinhalten. Vorteil dieser Allnet Flats ist, dass der Nutzer mit der Festnetznummer fürs Handy nicht nur zu Hause, sondern in ganz Deutschland erreichbar ist.