Seit einigen Jahren zeigt O2 auch im Festnetzmarkt ernsthaftes Engagement sich zu einem der führenden Anbieter in diesem Bereich zu entwickeln. Bislang war das zur Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehörende Unternehmen vor allem für seine Mobilfunkprodukte bekannt. Mit den Paketen S, M und L Tarifen vermarktet O2 dabei jetzt DSL und Festnetz Pakete, welche sich auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit nutzen lassen.

DSL S – O2 Festnetzanschluss ohne Telefon-Flat

Preislich beginnt der Festnetz-Einstieg bei O2 mit dem Tarif DSL S. Für regulär 24,99 Euro pro Monat (z.T. günstigere, abweichende Aktionskonditionen) erhalten Kunden hier einen bis zu 16 Megabit pro Sekunde schnellen DSL Anschluss inklusive Surf-Flatrate. Ebenfalls bei DSL S enthalten ist ein Festnetzanschluss bei dem Anrufe in alle deutschen Netze (Festnetz & Mobilfunk) zum Preis von 22 Cent pro Minute in Rechnung gestellt werden. Zwar handelt es sich hierbei im eigentlichen Sinne nicht um einen reinen DSL Anschluss, bei vergleichsweise extrem hohen Festnetz-Minutenpreisen eignet sich das Angebot aber vor allem für Kunden, die auf der Suche nach einem reinen DSL Anschluss ohne Telefon sind.

Pakete M und L – O2 DSL & Telefonanschluss mit Doppel-Flat

Die beiden anderen O2 Festnetzangebote mit den Paketbezeichnungen DSL M und Alice L beinhalten neben einer bis zu 16000 Kilobit pro Sekunde schnellen Internetleitung inklusive Flatrate auch jeweils einen Telefonanschluss mit Telefon Flatrate für Anrufe ins gesamte deutsche Festnetz. Das Paket L umfasst dabei auch ISDN Funktionalitäten. Kunden erhalten hier beispielsweise 2 Leitungen um gleichzeitig telefonieren zu können und bis zu 3 Rufnummern.

Kategorie: Anbieter

Jetzt eigene Erfahrungen mitteilen bzw. Testbericht schreiben